Wettervorhersage für Juist

Heute, Tuesday, December 7, 2021
Stand 18:30 Uhr

Lufttemperatur 3.3
Niederschlagsmenge 0ℓ/㎡
Windgeschwindigkeit 25㎞/h
Luftdruck 1,003.5
Luftfeuchte 93%
Windrichtung Süd
Windspitze 45㎞/h
Dienstag, 07.12.2021, 18:30 Uhr
Quelle: Deutscher Wetterdienst
Messort: Norderney

Wetter- und Warnlage für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Dienstag , 07.12.21, 14:30 Uhr

Kommende Nacht teils Frost und Glätte, ab heute Abend im Binnenland teils Wind 🌬️ig und an der See sowie im Bergland stürmisch

Wetter- und Warnlage:

Der Ausläufer eines Tiefs bei Island beeinflusst Niedersachsen und Bremen. Rückseitig der Front fließt bei teils südwestlicher Strömung heute vorübergehend etwas mildere Meeresluft ein. In der Nacht zum Mittwoch nähert sich von Westen der Ausläufer eines schweren Sturmtiefs 🌪️ bei Irland.

Wind

Heute Abend Zunahme des ↖ Südostwinds: Bis Mittwochmorgen im Binnenland strichweise Wind 🌬️böen um 55 ㎞/h (Bft 7), in Hochlagen der Mittelgebirge sowie an der See stürmische Böen bis 70 ㎞/h (Bft 8), auf den Inseln SturmBÖEN 🌪️ bis 80 ㎞/h (Bft 9). Ab Mittwochvormittag abnehmender Wind 🌬️, am Abend an der See letzte Böen. FROST/GLÄTTE: Im Harz oberhalb 600 m leichter Frost bis -3  🌡️, dabei örtlich Glätte durch Überfrieren. In der Nacht zum Mittwoch besonders im Osten leichter Frost, dabei örtlich Glätte durch Überfrieren. SCHNEE: Am Mittwochmorgen von ↗ Südwesten erneut aufkommende Niederschläge, zunächst etwas Schnee 🌨️ bis 3 cm oder Schnee 🌨️regen, im Verlauf in Regen 🌧️ übergehend.

Wetterverlauf der nächsten Tage

Heute Nachmittag stark bewölkt bis bedeckt, in der Osthälfte etwas Regen 🌧️ oder Schnee 🌨️regen, im Westen meist trocken. Höchstwerte von Ost nach West 1 bis 6  🌡️. Schwacher bis mäßiger, an der See frischer Wind 🌬️ aus ↖ Südost, kurzzeitig ↗ Südwestwind. In der Nacht zum Mittwoch vorübergehend auflockernde, sonst wieder starke Bewölkung und von den Niederlanden neuerlich aufziehender Schnee 🌨️ oder Schnee 🌨️regen. Abkühlung auf -3 bis 2  🌡️. Schwacher bis mäßiger, an der See teils starker ↖ Südostwind mit stürmischen Böen.

Am Mittwoch meist stark bewölkt oder bedeckt und von West nach Ost durchziehendes Niederschlagsgebiet, anfangs als Schnee 🌨️, später meist Regen 🌧️, im Harz meist Schnee 🌨️. Maximaltemperatur im Bergland 0, sonst zwischen 1  🌡️ im Wendland bis 7  🌡️ in der Grafschaft Bentheim. Mäßiger ↖ Südostwind, an der Küste frisch und zeitweise böig. In der Nacht zum Donnerstag wechselnd bewölkt, besonders westlich der Weser etwas Schnee 🌨️ oder Schnee 🌨️regen. Bei Temperaturwerten von -2 bis 0  🌡️ Glättegefahr ⛸️, in Ostfriesland milder bei 1 bis 3  🌡️. Mäßiger ↖ Südostwind.

Am Donnerstag dicht bewölkt zeitweise mit Schnee 🌨️fall. Temperaturwerte am Nachmittag -1 bis 3  🌡️. Schwacher bis mäßiger Wind 🌬️ aus Ost bis ↖ Südost. In der Nacht zum Freitag nachlassender Schnee 🌨️fall, von Osten gebietsweise Auflockerungen . Tiefstwerte -4 bis 1  🌡️. Schwacher ↖ Südostwind.

Am Freitag meist stark bewölkt bis bedeckt, einzelne Schauer 🌧️, teils mit Regen 🌧️ oder als Schnee 🌨️. Höchstwerte zwischen 1 und 4  🌡️. Schwacher bis mäßiger Wind 🌬️, meist aus ↖ Südost bis ← Ost. In der Nacht zum Sonnabend meist stark bewölkt, teils etwas Schnee 🌨️ oder Schnee 🌨️regen. Abkühlung auf -4 bis 0  🌡️, auf den Inseln um 2  🌡️.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Bauditz
Datenbasis: Deutscher Wetterdienst